Adminstammtisch – 01.02.2018 – Bei ISIS und OSIRIS — Webanwendung für Unikurse (Florian Streibelt)

Ort: TU-Berlin, Gebäude MAR
Marchstraße 23
Raum: MAR 0.007
(U2: Ernst Reuter Platz, M45 Marchstr, 245 Marchbrücke)

Zeit: 19:00
Sprache/Language: Deutsch

Anmeldung zum Bier danach: https://terminplaner.dfn.de/foodle.php?id=vfb8rr366mf5502a

Abstract:

Osiris: Digitale Selbstverteidigung – Überlebensstrategie eines Informatikers bei der
Konfrontation mit der Verwaltung (von Unikursen).

Der Vortrag zeigt die aktuelle ‘state-of-the-art’ in der Verwaltung von Studierenden an einer großen deutschen Hochschule und stellt den Ansatz des Vortragenden um, damit umzugehen. Konkret möchte ich Osiris, ein von mir entwickeltes System zum Verwalten von großen Kursen, vorstellen, welches wir zum Verwalten von Tutorien und Arbeitsgruppen aber auch zum Bewerten von Hausaufgaben und als Ticketsystem benutzen. Damit möchte ich gleichzeitig einen Einblick geben, womit ich mich die letzten Jahre beschäftigt habe, wenn ich wieder mal erst nach dem Vortrag zum flarp gekommen bin, obwohl mein Büro im selben Flur ist.

Der Vortragende

Florian Streibelt ist seit Ende 2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU-Berlin und forscht mit und über das Internet. Im Rahmen dieser Tätigkeit betreut er zusammen mit Kolleginnen und Kollegen am Fachgebiet INET u.a. einen Einführungskurs für Erstsemester mit zuletzt etwa 900 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.